So funktioniert’s

Warum Windeln mieten?

Die Erstanschaffung von Stoffwindeln, gerade wenn man noch nicht weiß, ob man dabei bleiben will, ist oft recht teuer mit einem Mal. Die Möglichkeit Windeln für kurze Zeiträume zu mieten, ist daher eine super Alternative. Oft findet man jedoch nur „starre“ Pakete und ein individuelles Zusammenstellen bzw. das Mieten einzelner Windeln ist gar nicht möglich. Dies könnt ihr aber hier machen, auch nur eine einzelne Windel kann gemietet werden.

Ganz einfach euer Wickelpaket zusammenstellen und mieten

  1. Die Preise sind Mietpreise für EINEN Monat. Es gibt vereinzelt Kaufprodukte, diese sind daran zu erkennen, dass beim Preis nicht steht „/Monat für 6 Monate“
  2. Warenkorb mit Windeln und Zubehör füllen
  3. Bezahlmethode auswählen
  4. Bestellung abschließen. 
  5. In der Regal innerhalb von 4 Werktagen euer Paket erhalten
  • Mietbeginn ist der Tag der Ankunft des Pakets bei euch oder der Geburtstermin eures Babys (siehe Angebot für Neugeborene weiter unten).
  • Die folgenden Mieten werden über eure gewählte Bezahlmethode abgerechnet (Lastschrift, PayPal, Kreditkarte oder Rechnung) und das einmal monatlich im Voraus. 
  • Solltet ihr „Rechnung“ als Bezahlmethode gewählt haben, bekommt ihr diese an die Mailadresse, die ihr beim Bestellvorgang angegeben habt.
  • Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage (und gilt nur für unbenutzte und ungewaschene Windeln). Die Rücksendekosten sind im Falle eines Widerrufs selbst zu tragen.
  • Sobald die Windeln nicht mehr benötigt werden, können sie am besten über das Rücksendeportal zurückgesendet werden.
  • Der Mietpreis wird nach dem 1. Mietmonat (dieser ist immer komplett zu bezahlen) auf den Tag genau abgerechnet (Abgabe des Pakets im Paketshop = letzter Miettag).
  • Nach 6 bezahlten Monatsrechnungen sind die Windeln abgezahlt und gehen in eurer Eigentum über.

Angebot für Neugeborene

Ihr könnt bereits 4 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin euer Mietpaket bestellen und erhalten. Der Mietbeginn ist aber erst der tatsächlichen Geburtstermin. So könnt ihr ganz stressfrei und kostenneutral alles für den anstehenden Nachwuchs vorbereiten. Als Nachweis schickt ihr nach der Bestellung eine E-Mail mit einem Foto eines Dokuments, auf dem euer Name und der errechnete Termin erkennbar ist. Und nach der Geburt mailt ihr ebenfalls einen entsprechenden Nachweis mit dem Geburtstermin.

Was bedeutet der Zustand?

neu: ungetragen/ungenutzt/ungewaschen, maximal vom Hersteller vorgewaschen

neuwertig: vom Mieter nachweislich nur einmal gewaschen, ungetragen

sehr gut: bereits wenige Male getragen/genutzt/gewaschen, keine/kaum Gebrauchsspuren

gut: schon regelmäßig getragen, Wolle schon etwas verwaschen/leicht verdichtet, Farben verwaschen, ein bisschen fusselig/Pilling; PUL dicht, löst sicher aber teilweise ab, leichte Schatten erkennbar

in Ordnung: Wolle stärker verdichtet, nicht mehr so gut dehnbar (Windel gegebenenfalls bereits um eine Größe eingelaufen: wird extra angegeben), Windeln vergraut, aber voll funktionsfähig, Flecken erkennbar (diese wurden aber bereits mehrfach behandelt und unter UV-Licht gebleicht)

Hellgelbe Flecken von Neugeborenen-Stuhl lassen sich auch durch mich vor erneuter Vermietung oft schwer entfernen und sind hier bezüglich der Bewertung des Zustands kein entscheidendes Kriterium.

Die Bärenpups-Geschichte

Meinen ersten Sohn wickelte ich von Anfang an mit Stoffwindeln und habe diese Erfahrung an ganz viele Freundinnen und Bekannte weitergegeben, die nach mir Kinder bekommen haben. Und zum Ausprobieren habe ich Ihnen natürlich auch immer mal etwas ausgeliehen. Während meiner zweiten Schwangerschaft hatte ich dazu angefangen selbst Windeln zu nähen. In Kombination reifte die Idee, Windeln, Einlagen, Zubehör etc. sowie Produkte für Windelfrei / Abhalten zu vermieten und zu verkaufen.